Marcos Steakhaus Horb

Ein Steakhaus ist unter den Restaurants dieser Welt ein Platz, an dem im kulinarischen Bereich nur ein begrenzter Teil dessen vertreten ist, was in der ganzen Bandbreite der möglichen Angebote eines Restaurants genossen werden kann. In der Hauptsache ist es Fleisch, das auch nur in einer Zubereitungsart angeboten wird, es wird gebraten. Dies bedeutet für die Bewertung der Angebote eines Steakhauses, dass die Einschätzung der Qualität der dort angebundenen Speisen nicht vergleichbar ist mit einem normalen Restaurant, denn bewertet wird eben nur die Qualität des Fleisches und eine mögliche Zubereitungsart, alle anderen Bereiche, die Kochkunst sonst noch einschließt, bleibt hier außen vor, sie sind nicht Gegenstand der Bewertung. Ein Urteil über die Qualität eines Steakhauses muss unter dieser Einschränkung erfolgen.

Freunde des Steaks werden bei einem Besuch von Marcos Steakhaus sicherlich nicht enttäuscht sein. Die Atmosphäre in dem Lokal ist ansprechend, der Service immer aufmerksam und freundlich. Etwas verbesserungswürdig sind die Speisekarten, die dem Gast präsentiert werden, sie besitzen leichten Kebab-Haus-Charakter.

Eine sehr positive Überraschung ist dann der „Gruß aus der Küche“, ein wunderbar leichtes und flockig geschlagenes Schweineschmalz mit Kräutern, das mit kross getoasteten Brotscheiben gereicht wird. – ein wahrhaftiger Genuss.

Die von der Bedienung vorgeschlagene Vorspeise präsentiert sich als leicht geräucherter Rücken vom Frischling, auf einem Bett von Ackersalat, angerichtet mit Himbeeressig und Preiselbeeren. Das Fleisch ist ausgezeichnet, die kräftige Säure des Essigs harmoniert fein mit der Süße der Preiselbeeren, ein gelungener erster Gang.

Danach werden verschiedene Sorten Fleisch bestellt (einheitlich 23,50 €), die jeweils begleitet sind von Spaltkartoffeln und Salat – ein typisches Angebot eines Steakhauses. Die Steaks sind von sehr guter Qualität und von Marco auf den Punkt, wie jeweils gewünscht, gegrillt. Es zeigt sich, dass er sein Handwerk in diesem Punkt ausgezeichnet versteht.

 

Die Sauce des Rostbratens bleibt hinter dieser Qualität etwas zurück, hier könnten Fertigprodukte mit beteiligt sein, wir wissen es nicht genau.

Der Wein aus Argentinien und Chile (Flaschen) korrespondiert mit den Steaks ausgezeichnet und wird zu angemessenen Preisen angeboten.

Insgesamt ist der Besuch in Marcos Steakhaus für Freunde gegrillten Fleisches immer empfehlenswert.

Ambiente: 3 von 5 Wellen
Service:    3,5 von 5 Wellen
Qualität:   4 von 5 Wellen

 

Ein Gedanke zu „Marcos Steakhaus Horb“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.